Aktivierung der Java Access Bridge für OpenOffice und Java-Anwendungen

Aktivierung der Java Access Bridge für OpenOffice und Java-Anwendungen
PROBLEM

Damit ZoomText die OpenOffice-Anwendung erkennen kann, müssen Sie Java Runtime Environment (JRE) und dann Java Access Bridge (JAB) installieren. Wie installiere ich diese?

Hinweis: Wenn Sie die Version 2.0.1 oder 2.0.2 der Java Access Bridge installiert haben, müssen diese vor der Installation der JRE entfernt werden. Es ist nicht ganz unwichtig, dass openoffice benötigt eine java laufzeitumgebung um auch einwandfrei arbeiten zu können. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den Tech Support.

openoffice benötigt eine java laufzeitumgebung
LÖSUNG

Installieren Sie die Java Runtime Environment (JRE):

  • Gehen Sie zu www.java.com.
  • Wählen Sie die Schaltfläche „Free Java Download“.
  • Wählen Sie die Schaltfläche „Ausführen“, um die neueste JRE zu installieren.

Aktivieren Sie Java Access Bridge (JAB):
Die neuesten Versionen der Java Runtime Environment (JRE 7 Update 10 oder höher) installieren die Java Access Bridge automatisch, müssen aber im Ease of Access Center aktiviert sein:

  • Gehen Sie auf die Schaltfläche Start.
  • Wählen Sie Systemsteuerung.
  • Wählen Sie „Einfacher Zugriff“.
  • Wählen Sie „Zentrum für erleichterten Zugang“.
  • Wählen Sie die Option „Computer ohne Display verwenden“.
  • Ganz unten in diesem Fenster sehen Sie einen Abschnitt mit der Bezeichnung „Andere installierte Programme“. Java Access Bridge, von Oracle, Inc…. wird aufgelistet.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Java Access Bridge aktivieren“.
  • Klicken Sie auf Übernehmen.
  • Drücken Sie auf OK.
  • Starten Sie Ihren Computer neu, um die Einstellungen zu übernehmen.

Nach diesen Schritten sollten die meisten Java-Anwendungen mehr Kompatibilität mit ZoomText aufweisen. Um Support für OpenOffice zu erhalten, fahren Sie bitte mit den folgenden Schritten fort.
Richten Sie OpenOffice ein:

Innerhalb von OpenOffice for ZoomText muss noch ein weiterer Schritt unternommen werden, um es als barrierefreie Anwendung zu erkennen.

  • Starten Sie OpenOffice.
  • Wählen Sie „Tools“.
  • Wählen Sie „Optionen“ aus dem Dropdown-Menü.
  • Klicken Sie auf das + neben OpenOffice.org.
  • Wählen Sie „Java“ aus der neu erweiterten Liste.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Use a Java runtime environment“.
  • Wählen Sie die von Ihnen installierte Java-Laufzeitumgebung aus.
  • Wählen Sie „Barrierefreiheit“ aus der Liste von OpenOffice.org.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Support assistive technology tools“.
  • Drücken Sie auf OK.
  • Starten Sie OpenOffice neu.

Wenn Sie nach der Durchführung dieser Schritte immer noch Probleme haben, wenden Sie sich bitte an den technischen Support, um weitere Unterstützung zu erhalten.